Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.     Datenschutz & Cookies

OK
WIEN MITTE.
BEWEGT DIE
STADT.
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT.
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT.
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT.
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT.
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM

Volltextsuche

WIEN MITTE.
BEWEGT DIE
STADT.
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
Fünf in 22 1220 Wien mehr »
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
Trienna Living 1030 Wien mehr »
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
Parkside 1020 Wien mehr »
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT.
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT.
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT.
WIEN MITTE.
BEWEGT
DIE STADT.
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
Frauenheimgasse 1120 Wien mehr »
IDEEN
BRAUCHEN
RAUM
Wohnungen Referenzen

Volltextsuche

Kunst – Ein Teil der Identität

Kunst erfreut, Kunst irritiert, Kunst hinterfragt. Kunst vermag neue, ungeahnte Perspektiven zu eröffnen. Das macht sich die BAI zunutze und lädt bei ausgewählten Projekten Künstler_innen zur Zusammenarbeit ein. Dabei ist Kunst von Anfang an integraler Bestandteil des Entstehungsprozesses. Sie dient als Impulsgeberin für die Architektur, aber auch als Inspirationsquelle für das Unternehmen selbst. Die Ergebnisse der künstlerischen Kooperationen finden sich als Interventionen in den Gebäuden sowie in der medialen Kommunikation, etwa in Anzeigen und auf Großplakaten, wieder. Zwei viel beachtete Kampagnen, IDEEN BRAUCHEN RAUM und WIEN MITTE. BEWEGT DIE STADT, legen Zeugnis ab, wie stark die Identität eines Unternehmens durch die Einbindung von Kunst geprägt werden kann.

WÄHLEN SIE EINE KUNSTKAMPAGNE

Ideen brauchen Raum
Wien Mitte. Bewegt die Stadt.

Wien Mitte. Bewegt die Stadt.

Ein Bauvorhaben in der Größenordnung von WIEN MITTE an einer zentralen Position hat eine besondere Bedeutung für die Öffentlichkeit. Neben der Architektur spielten hier künstlerische Interventionen im gesamten Entstehungsprozess von 2007 bis 2013 eine wichtige Rolle. Im Gegensatz zum traditionellen Ansatz von Kunst am Bau wird Kunst dabei als integratives Element verstanden, dessen Potenzial ganzheitlich in den verschiedenen Bauphasen in das Projekt einfließt. Konkret manifestiert sich diese Haltung in der Ausgestaltung des Gebäudekomplexes mit eigens dafür entwickelten temporären Kunstwerken wie auch in der Generierung von künstlerischen Bildwelten für die mediale Kommunikation.

 

WÄHLEN SIE EINEN KÜNSTLER
BAI




© 2017 BAI



BAI









BAI