Passivhaus Lavaterstraße

Dieses innovative und nachhaltige Wohnbauprojekt im Passivhausstandard, mit 220 geförderten Miet- und Eigentumswohnungen, ist durch eine außerordentliche Vielfalt an Wohnungs- und Erschließungstypen gekennzeichnet. Hinter einer klaren Fassadengestaltung entsteht eine große Vielfalt an Wohnungstypen. Die mehrheitlich südseitig- oder in den ruhigen Innenhof orientierten Wohnungen verfügen über großzügige private Freiräume wie Loggien, Balkone, Dachterrassen und Eigengärten. Darüber hinaus stehen den BewohnerInnen Gemeinschaftsräume bzw. Freiflächen, wie Kinderspielplätze, eine frei zugängliche Dachterrasse, eine Sauna und Fitnesszone etc., zur Verfügung.

Auszeichnungen/Zertifikate:
IBO Ökopass
Klima:aktiv Gold

... mehr
Nutzung: 138 geförderte Mietwohnungen
82 geförderte Eigentumswohnungen
312 PKW Garagenstellplätze
18 Motorradabstellplätze
Kindergarten und Einzelhandel
Adresse: 1220 Wien
Lavaterstraße 6-8
Bauzeitraum: Fertiggestellt im Mai 2012
Architekt: Schindler-Szedenik Architekten
Energieinfos: Wärmeschutzklasse A++
Passivhaus

Energieausweis:
BT Nord HWB 8 kWh/m²a
BT Süd HWB 7 kWh/m²a
BT West HWB 8 kWh/m²a
GF HWB 44 kWh/m²a
KIGA HWB 44 kWh/m²a
Freiraumplanung: Arge Hutterreimann + Cejka Landschaftsarchitektur
Copyright: Michael Nagl, Ludwig Rusch (Fotos)
ausklappen